Wir entsorgen für Sie folgende Abfälle:

Baumischabfall

Bauabfälle wie Holz, Gipskarton, Fenster, Türen, Strohmatten, Kunststoffe, Verpackungen, Tapetenreste

Holz AI-III

aus dem Innenbereich unbehandelt, Möbel, Pressspan, Palletten und sonstige unbehandelte Holzreste

Glas/bausteine

Glasbausteine, Fensterscheiben, Glasscherben, Flachgläser und Sicherheitsglas

Gipskarton

 Gipskartonplatten, Gips, Rigips, Gipsputz, Gipsdeckenplatten, Baugips

Bauschutt/Beton

mineralische Abfälle wie Fliesen, Keramik, Kalksandstein, Mauerwerk, Betonbruch, Naturstein, Tonziegelsteine

Aushub

Aushub, Erde, Sand ohne Fremdanteile wie Bauschutt, Wurzel, Grünabfälle, Rasensode

Grünabfälle

Baumschnitt aus Ästen und Sträuchern, Laub und Kompostabfälle

Ytong/Bims/Gips

ACHTUNG! diverse Leichtbaustoffe wie Ytong, Bims oder Gips sind nach der neuen Abfallverordnung vom Bauschutt getrennt zu halten.

Überwachungsbedürftige Abfälle *

Holz AIV*

 bestehend aus imprägnierten Hölzern, Palisadenhölzer, Zäune behandelt mit Holzschutzmittel, Holzfachwerk, Dachsparren, Bahnschwellen, lackierte Fenster oder Türen ist ein so genannter gefährlicher Abfall und muss gesondert entsorgt werden

Mineralwolle*

Mineralfaser / Dämmwolle ist ein so genannter gefährlicher Abfall und muss gesondert entsorgt werden. Hierfür gelten besondere Vorschriften und spezielle Entsorgungswege.

Asbestplatten*

Asbest (Dach- und Fassadenplatten, Eternitplatten, Blumentröge, Formteile, Fensterbänke) ist ein so genannter gefährlicher Abfall und muss gesondert entsorgt werden. Hierfür gelten besondere Vorschriften und spezielle Entsorgungswege.

Dämmstyropor*

HBCD haltige Dämmplatten aus Styropor oder Styrodur müssen gesondert entsorgt werden. Hierfür gelten besondere Vorschriften für die Entsorgung

Windeck Containerdienst e.K

An der Flachsröße 7a

64367 Mühltal

Hotline: 06151/148558

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Windeck Containerdienst e.K.